Vogelfreunde Forchheim 1963 e.V.

Tobias Urbainczyk

Seit 2013 bin ich aktives Mitglied bei den Vogelfreunden Forchheim. Besonders unsere tolle Gemeinschaft und unser harmonisches Vereinsleben gefallen mir sehr. Neben sehr erfahrenen und langjährigen Mitgliedern haben wir ja auch ein paar Jungzüchter in unserem Verein was unserer Gemeinschaft sehr gut tut. In Zeiten in denen so mancher Verein ,,zu Grunde geht“ können wir dankbar und stolz auf all unsere Vereinsmitglieder sein, die unseren Verein zu dem machen welcher wir glücklicherweise sind. Auch freue ich mich gerade deshalb so sehr auf die verschiedenen Veranstaltungen die wir jährlich gemeinsam besuchen oder selbst ausrichten. Mittlerweile darf ich seit ein paar Jahren meine Vereins- und Vorstandschaftskollegen als Kassierer und Ringwart unterstützen, woran ich sehr viel Freude habe. Neben Katharinasittichen, Farbenwellensittichen, verschiedenen Prachtfinken und Wachteln habe ich schon einige schöne gefiederte Freunde erfolgreich nachgezüchtet. Seit Sommer 2019 habe ich mich allerdings mehr auf verschiedene Wachtelarten spezialisiert, an denen ich sehr viel Freude habe. Auch habe ich mich näher mit der Natur- und Kunstbrut von Wachteln auseinandergesetzt, was ich sehr, sehr spannend finde. Von der Chinesischen Zwergwachtel über Legewachteln bis hin zur Virginiawachtel züchte ich diese interessanten Hühnervögel erfolgreich nach. So unterschiedlich die Wachteln vom Aussehen auch sind, so faszinierend und unterschiedlich sind sie auch von ihrem Verhalten und Wesen. Meine Prachtfinken – Forbespapageiamadinen, Gürtelgrasamadinen in verschieden Mutationen und Spitzschwanzamadinen in wildfarbe und der Mutation isabell bewohnen zudem die Volieren woran ich mich auch sehr erfeue. Welches Geflügel, welche Vögel oder gefiederten Freunde und genaue Arten ich aktuell züchte kann man gerne auf der Züchterliste einsehen, diese wird jährlich aktualisiert. Freundliche Züchtergrüße Tobias Urbainczyk
Kunstbrut oder Naturbrut ??? zum Bericht

Tobias Urbainczyk

Seit 2013 bin ich aktives Mitglied bei den Vogelfreunden Forchheim. Besonders unsere tolle Gemeinschaft und unser harmonisches Vereinsleben gefallen mir sehr. Neben sehr erfahrenen und langjährigen Mitgliedern haben wir ja auch ein paar Jungzüchter in unserem Verein was unserer Gemeinschaft sehr gut tut. In Zeiten in denen so mancher Verein ,,zu Grunde geht“ können wir dankbar und stolz auf all unsere Vereinsmitglieder sein, die unseren Verein zu dem machen welcher wir glücklicherweise sind. Auch freue ich mich gerade deshalb so sehr auf die verschiedenen Veranstaltungen die wir jährlich gemeinsam besuchen oder selbst ausrichten. Mittlerweile darf ich seit ein paar Jahren meine Vereins- und Vorstandschaftskollegen als Kassierer und Ringwart unterstützen, woran ich sehr viel Freude habe. Neben Katharinasittichen, Farbenwellensittichen, verschiedenen Prachtfinken und Wachteln habe ich schon einige schöne gefiederte Freunde erfolgreich nachgezüchtet. Seit Sommer 2019 habe ich mich allerdings mehr auf verschiedene Wachtelarten spezialisiert, an denen ich sehr viel Freude habe. Auch habe ich mich näher mit der Natur- und Kunstbrut von Wachteln auseinandergesetzt, was ich sehr, sehr spannend finde. Von der Chinesischen Zwergwachtel über Legewachteln bis hin zur Virginiawachtel züchte ich diese interessanten Hühnervögel erfolgreich nach. So unterschiedlich die Wachteln vom Aussehen auch sind, so faszinierend und unterschiedlich sind sie auch von ihrem Verhalten und Wesen. Meine Prachtfinken – Forbespapageiamadinen, Gürtelgrasamadinen in verschieden Mutationen und Spitzschwanzamadinen in wildfarbe und der Mutation isabell bewohnen zudem die Volieren woran ich mich auch sehr erfeue. Welches Geflügel, welche Vögel oder gefiederten Freunde und genaue Arten ich aktuell züchte kann man gerne auf der Züchterliste einsehen, diese wird jährlich aktualisiert. Freundliche Züchtergrüße Tobias Urbainczyk

Vogelfreunde

Forchheim 1963 e.V.

Kunstbrut oder Naturbrut ??? zum Bericht…..